Mosaik

In der Tagesgruppe Mosaik werden 8 Jungen und Mädchen im Alter von 8 bis 12 Jahren von schul- und sozialpädagogischen Fachkräften gemeinsam betreut. Die Betreuung schließt das unmittelbare familiäre und soziale Umfeld der jungen Menschen mit ein. Wir begleiten sie und ihre Familien in der spannungsreichen Übergangsphase vom Grundschulkind zum beginnenden Jugendalter.

Ziele

  • Stabilisierung der bisherigen positiven Entwicklung
  • Unterstützung und Orientierungshilfe für die nächsten Entwicklungsschritte
  • Unterstützung bei der Loslösung aus alten Verhaltensmustern
  • Wahlmöglichkeiten in den Bereichen des Denkens, Fühlens und Handelns bieten

Arbeitsweisen

Wir sind der Überzeugung, dass eine klare, überschaubare und nachvollziehbare Tages- und Wochenstruktur den Sicherheit und Verlässlichkeit gebenden Rahmen bietet, innerhalb dessen soziales Lernen stattfinden und stabilisiert werden kann. Wir gehen davon aus, dass alle Alltagsabläufe in diesem Sinne als Lernfelder und Anknüpfungspunkte für eine positive Entwicklung genutzt werden können.
Jeder junge Mensch wird von uns ernst genommen und unabhängig von der individuellen Vorgeschichte begegnen wir ihm wertschätzend und respektvoll.
Die Arbeit mit den Eltern ist für uns ein unverzichtbarer Bestandteil. Wir möchten ihr Vertrauen gewinnen und beziehen sie vom ersten Tag an in den Betreuungsprozess mit ein. Wir laden regelmäßig zu Elterngesprächen, gemeinsamen Unternehmungen und Festen ein.
Konflikte bearbeiten wir schnell, transparent, nachvollziehbar und lösungsorientiert. Wenn Grenzen aufgezeigt werden müssen, tun wir dies klar und eindeutig.
Alle Kinder der Tagesgruppe Mosaik gehen in eine gemeinsame Lerngruppe. Dadurch können die schul- und sozialpädagogischen Fachkräfte gemeinsam die Entwicklung der jungen Menschen begleiten und fördern.

boris logo

Back to top