Panorama

In der Tagesgruppe Panorama werden 8 männliche Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren von zwei sozialpädagogischen Fachkräften. Unsere Grundhaltung ist systemisch geprägt und immer respektvoll und wertschätzend.
Wir begleiten unsere jungen Menschen in der besonders spannungsreichen Übergangszeit zwischen Kindheit, Pubertät und Jugendalter.
In unserer altersheterogenen Gruppe treffen junge Menschen aufeinander, die sich in jeweils unterschiedlichen Entwicklungsphasen mit jeweils unterschiedlichen Herausforderungen befinden. Wir erleben diese Unterschiedlichkeit als Vielfalt, die das Gruppenleben bereichert und von der jedes einzelne Gruppenmitglied profitieren kann.

Ziele

  • das gelungene Miteinander in der Familie und in anderen sozialen Umfeldern
  • eigene Ressourcen und Fähigkeiten entdecken und umsetzen
  • die Fähigkeit der Selbstgestaltung des Alltags

Arbeitsweisen

Damit das Miteinander in unserer Gruppe funktionieren kann, gibt es für uns zwei grundlegende und unverzichtbare Werte, die unser Verhalten betrifft: Respekt und Rücksicht. Alle weiteren Gruppenregeln bauen darauf auf. Es ist uns wichtig, dass sich die jungen Menschen in der Gruppe Panorama wohlfühlen und sich mit ihr identifizieren können. Wir achten deshalb auf ansprechende und gepflegte Räume und eine freundliche, einladende Atmosphäre. Wir beteiligen die jungen Menschen an allen Entscheidungen, die sie betreffen.
Wir legen großen Wert darauf, gemeinsam mit den jungen Menschen und ihren Familien realistische, erreichbare Ziele zu entwickeln und sie bei deren Umsetzung zu begleiten und zu unterstützen.
Von unseren Gruppenmitgliedern selbst erwarten wir eine aktive Mitarbeit innerhalb der jeweiligen Möglichkeiten des jungen Menschen - wir wünschen uns, dass sich jeder in die Gruppe einbringt, je nach seinen Fähigkeiten. Die Nachmittage, Freizeit- und Ferienangebote werden aktiv und verbindlich miteinander innerhalb der Möglichkeiten einer Tagesgruppe gestaltet. Im Rahmen unserer Elternarbeit legen wir großen Wert darauf, im Rahmen unserer systemischen Grundhaltung gemeinsam mit den Familien Ziele zu entwickeln, und diese gemeinsam umzusetzen.

boris logo

Back to top